vor der Geburt

Akupunktur

Akupunktur hat ihren Ursprung in der chinesischen Medizin und ist in der Geburtshilfe seit langer Zeit Tradition. Geburtsvorbereitende Akupunktur wirkt psychisch sowie physisch entspannend und schmerzlindernd.

 

Akupunktur bei Schwanger­schafts­beschwerden

Die Behandlung kann zu einem beliebigen Zeitpunkt beginnen und empfiehlt sich bei folgenden Beschwerden:

  • Übelkeit und Erbrechen
  • Schlafprobleme
  • Müdigkeit und Energielosigkeit
  • Wasseransammlung im Gewebe
  • Wasseransammlung in den Händen (Karpaltunnelsyndrom)
  • Sodbrennen
  • Hämorrhoiden
  • Wendung der Beckenendlage (Steisslage) mit Moxibustion (Wärmestimulation)
  • Rücken-/Ischiasbeschwerden

 

Akupunktur zur Geburtsvorbereitung

Die Behandlung beginnt idealerweise ab der vollendeten 36. Schwangerschaftswoche und wird 1x pro Woche durchgeführt. Sie bewirkt eine Reifung des Muttermundes und verkürzt dadurch die Geburtszeit deutlich.

 

Kosten

Erstkonsultation: CHF 90.–
Jede weitere Konsultation: CHF 60.–

 

Dauer

Erstkonsultation: 60 Minuten
Jede weitere Konsultation: 30 Minuten

Copyright 2021 Hebammenpraxis MANA GmbH · Alle Rechte vorbehalten. · Impressum · developed by cinziadesign